90 Jahre SSV Gusborn 6./7.August: Handball, Spiele ohne Grenzen und Tombola
   Gusborn (bvo). Am Samstag, 6. August und Sonntag, 7. August feiert der SSV Gusborn mit einem großen Fest sein 90-jähriges Bestehen auf dem Sportplatz in Klein Gusborn.

 

   Am Samstag findet ab 14 Uhr ein Kleinfeld-Handball-Turnier statt.

 

   Am Sonntag, 7. August beginnt das große Dörfer- und Familinefest um 10 Uhr mit einem Gottesdienst mit Pastor Prahler.

 

   Um 11 Uhr schließt sich der Frühschoppen mit musikalischer Begleitung an. Ebenso erfolgen Ehrungen, und Otto Leist wird einen Rückblick auf 90 Jahre SSV halten. Um 12 Uhr schließen sich „Spiele ohne Grenzen“ für Dorfmannschaften an.

 

   Um 14:30 Uhr gibt es eine Kaffeetafel und die Ausgabe der Tombolapreise. Um 17 Uhr folgt die Siegerehrung der „Spiele ohne Grenzen“. Um 20 Uhr beginnt der Jubiläumsball des SSV Gusborn auf dem Saal Möhring in Groß Gusborn - mit Livemusik!

 

   Der erste Vorsitzende des SSV Gusborns, Michael Pitz, berichtet zu 90 Jahren SSV Gusborn: „Wir, der Gusborner Spiel- und Sportverein von 1921 e. V. feiern in diesem Jahr unser 90-jähriges Bestehen. Dem damaligen Vereinsgründer Robert Preuß ist es zu verdanken, dass wir es geschafft haben, unsere Eigenständigkeit bis heute erhalten und dass wir weiterhin versuchen, durch den Sport auch gemeinschaftliche Zwecke zu erfüllen.

 

   Seit mehreren Jahren ist es uns im Fußball möglich, mit einer Damenmannschaft auf Bezirksebene, einer Herrenund Alt-Herrenmannschaft sowie mit Juniorinnen – und Juniorenmannschaften am laufenden Spielbetrieb auf Kreisebene teilzunehmen.

 

   Auf diesem Wege möchte ich allen ehemaligen und aktiven Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit danken, ebenso allen Mitgliedern, die den Verein bei unterschiedlichen Aktionen unterstützt haben und auch denjenigen Dank sagen, die sich unserem Verein verbunden fühlen.

 

   Ich hoffe, dass anlässlich unseres Jubiläums in diesem Jahr die verschiedenen sportlichen und sonstigen Aktivitäten regen Zuspruch finden und wünsche all unseren Mitgliedern und Anhängern des SSV Gusborn für die Zukunft alles Gute und vor allem Ge sundheit“.(Michael Pitz)

 

   Im Folgenden geben wir das Grußwort von Hans-Jürgen Bosselmann, dem Vorsitzenden des Kreissportbundes Lüchow-Dannenberg wieder: „Herzlichen Glückwunsch! Im Jahre 1811 passierte Denkwürdiges in Berlin: Auf der Hasenheide richtete Friedrich-Ludwig Jahn, besser bekannt als „Turnvater Jahn“, den ersten Sportplatz ein. Dieses Ereignis liegt nun 200 Jahre zurück und gilt in Deutschland als die Wiege des Vereinssports, denn in der Folge wurden die ersten Turn- und Sportvereine gegründet. Ganz so schnell ging es in Gusborn nicht, aber kurz nach dem ersten Weltkrieg war es so weit und 1921 wurde der SSV Gusborn gegründet. Als lebendiger Dorfverein mit aktuell 209 Mitgliedern bietet er den sportlich ambitionierten Frauen und Männern aktive Betätigungen im Fußball, aber auch in der Leichtathletik. Möge es sportlich gut weitergehen im SSV Gusborn, ich wünsche dem Leitungsteam im Vorstand immer eine glückliche Hand und seinen Aktiven stets faire und verletzungsfreie Wettbewerbe mit sportlichen Erfolgen!“ (Hans- Jürgen Bosselmann)

 

   Der Bürgermeister der Gemeinde Gusborn Hartmut Ringel betont: „Kaum jemand kann sich heute noch das dörfliche Leben um 1921 vor stellen. In diesen wirtschaftlich schlechten Zeiten war es umso bemerkenswerter, dass sich sportbegeisterte Männer zusammenfanden, um einen Sportverein zu gründen. Heute gehört der SSV Gusborn zu den ältesten im Kreis Lüchow-Dannenberg.

 

   Ich freue mich über dieses schöne Jubiläum und gratuliere im Namen der Gemeinde Gusborn herzlich zu vielen Jahren erfolgreicher Arbeit. Der SSV spricht mit seinen vielseitigen Angeboten Frauen und Männer, Jung und Alt an. Mit seiner Jugendarbeit bindet er schon die Kleinsten ein. Dabei ist der SSV nicht nur im sportlichen Bereich aktiv, sondern beteiligt sich auch intensiv am Gemeinschaftsleben der Ge meinde Gusborn.

 

   All diese Aktivitäten wären nicht ohne das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder möglich. Es muss viel Zeit, Kraft und oft auch Geld investiert werden, um ein intensives Vereinsleben zu pflegen. Ohne dieses Engagement der Sportvereine wäre gerade in der heutigen Zeit ein lebendiges Dorfleben kaum denkbar. Dafür möchte ich allen aktiven Mitgliedern meinen herzlichen Dank aussprechen. Für die Zukunft wünsche ich dem SSV Gusborn eine weiterhin glückliche und erfolgreiche Entwicklung.“ (Hartmut Ringel)
SSV Gusborn: Die D-Juniorinnen.

 

Der SG Gusborn Karwitz hier mit der Prominentenauswahl des Niedersächsischen Fußballverbandes. Das Training findet immer mittwochs von 19 bis 20.30 Uhr statt. Fotos:Andree Leist/SSV Gusborn

 

SSV Gusborn: Die Damenmannschaft.

 

SSV Gusborn: Die Herren, trainiert von Reno Lange und Mouldi Karaoud.

 

Die D-Juniorinnen des SSV Gusborn.